Erstellt am 25. Mai 2016, 05:44

Verkehrsunfall im Industriezentrum. Nach einem Verkehrsunfall zweier Mercedes im Industriezentrum Niederösterreich Süd wurde die FF Wiener Neudorf zur Hilfe gerufen.

 |  NOEN, www.ff-wr-neudorf.at
Einer der beiden Unfallfahrzeuge kam auf einem Begrenzungsstein zum Stillstand und musste mit Hilfe des Ladekran des schweren Rüstfahrzeug (SRF) angehoben werden, um den Stein entfernen zu können.

Im Anschluss folgte Routinearbeit für die Feuerwehrmänner - ein Mercedes wurde am Plateau des Abschleppfahrzeug, das andere Unfallfahrzeug auf der Abschleppbrille des SRF abtransportiert.
 
Beide Lenker blieben unverletzt, die Feuerwehr stand mit 3 Fahrzeugen und 11 Mann im Einsatz.