JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert!
Um NÖN.at nutzen zu können müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript zulassen. Sollten Sie nicht wissen, wie dies funktioniert, werden Ihnen die folgenden Links helfen:
12°C / 17°C Melk

Unsere Feuerwehren: Dem Nächsten zur Wehr

NÖN.at bietet den Freiwilligen Feuerwehren eine Plattform für eigene Berichte. Ob Einsätze, Bewerbe, Veranstaltungen oder Übungen – hier werden unsere Helden des Alltags immer ins richtige Licht gerückt.

Freiwillige Feuerwehr beim Spritzen FOTO: Bildagentur Waldhaeusl (www.waldhaeusl.com)
Nutzen Sie unser Kontaktformular und schicken Sie uns Text und Bilder

Freiwillig, unentgeltlich und verlässlich: Niederösterreichs Silberhelme leisten unverzichtbaren Dienst für die Bevölkerung.

Sie wollen über Neuigkeiten in Ihrer Wehr berichten? Für die Übermittlung Ihrer Texte und Fotos stellen wir Ihnen dieses einfach zu bedienende Kontaktformular zur Verfügung. Für nähere Auskünfte wenden Sie sich an redaktion.online@noen.at.

Feuerwehr-Beitrag erstellen
  • Sechs neue Atemschutzgeräte

    (© FF Krummnußbaum)

    Da die alten Atemschutzgeräte auf Grund ihres Alters (35 Jahre) ausgeschieden werden mussten, erhielt die Freiwillige Feuerwehr Krummnußbaum sechs neue Überdruck-Atemschutzgeräte samt zwölf Composite-Atemschutzflaschen (300bar), um im Ernstfall bestens ausgerüstet zu sein. (weiter)

  • Top-Leistungen bei Zillenmeisterschaften

    (© NÖLFK/Resperger)

    Wildungsmauer im Bezirk Bruck an der Leitha stand dieses Wochenende ganz im Zeichen der besten Zillenfahrer der NÖ Feuerwehren. (weiter)

  • Die besten Zillenfahrer des Landes

    (©  FF Wildungsmauer )

    Auf der Donau bei Wildungsmauer findet der 58. Landeswasserdienstleistungsbewerb statt. Auf NÖN.at finden Sie alle Bewerbstermine und - laufend aktualisiert - die besten Fotos des Events auf einen Blick. (weiter)

  • Feuerwehrjugend ist top

    Weiße Fahne / Vorbereitung machte sich bezahlt: Feuerwehrjugend des Bezirkes Melk glänzte durch Top-Leistungen beim Wissenstest. (weiter)

  • FF-Kids zu Wasser

    Insgesamt 147 Mitglieder der Feuerwehrjugend traten in Neumarkt zum Zillenwettbewerb an. (weiter)

  • Generalprobe für Bundesbewerbe

    FEUERWEHR / Bischofstetten war Gastgeber für Bezirksfeuerwehrtag und Leistungsbewerbe. (weiter)

  • Tolle Ergebnisse bei Zillenbewerben

    ERFOLGREICH /  Die Zillenfahrer des Bezirkes räumten ordentlich ab. Landes-FF-Kommandant Josef Buchta und Landesrat Stephan Pernkopf überreichten die Medaillen. (weiter)

  • Kirnberger holt sich Sieg

    LANDESBEWERB / 1.600 Mannschaften nahmen an den Zillenbewerben vergangene Woche teil. Kirnberger war nicht zu schlagen. (weiter)

  • Zillenbewerb in Aggsbach

    FF-WETTKAMPF / Von 23. bis 26. August werden die 56. Landeswasserdienstleistungsbewerbe von zwei Bezirken veranstaltet. (weiter)

  • 400 Teilnehmer in Golling

    FF-WETTKAMPF / Vergangenen Mittwoch fand in Golling der Bezirkswasserdienstleistungsbewerb statt. 368 Zillen starteten. (weiter)

Weitere Artikel

Gänserndorf

Hollabrunn

Korneuburg

Mistelbach

Neulengbach

Herzogenburg

Klosterneuburg

Lilienfeld

Pielachtal

Purkersdorf

St. Pölten

Tulln

Gmünd

Horn

Krems

Waidhofen

Zwettl

Baden

Bruck

Mödling

Neunkirchen

Schwechat

Wiener Neustadt

Amstetten

Erlauftal

Haag

Melk

Ybbstal

  1. NÖN.at-Rundblick

    Lernen Sie in wenigen Schritten einige der wesentlichsten Verbesserungen auf NÖN.at kennen!

    Wollen Sie die Seite in sechs Schritten kennenlernen?

    Nein
  2. Lokale Nähe

    Durch Ihre Bezirks-Auswahl erhalten Sie ab sofort die wichtigsten Lokalnachrichten direkt auf Ihrer Startseite.

  3. Überregionale Stärke

    Die Top-Storys aus der niederösterreichischen Politik, Wirtschaft, Kultur und Chronik, sowie darunter die wichtigsten Meldungen aus dem In- und Ausland.

  4. Alle reden vom Wetter

    Alle aktuellen Wetterdaten, Prognosen sowie Bio- und Pollenwetter für alle Bezirke und Gesamt-Niederösterreich.

  5. Blick zum Nachbarn

    Sie können jederzeit in eine andere NÖN.at-Ausgabe wechseln, um Nachrichten aus anderen Bezirken zu lesen. Diese können Sie auf Wunsch auch als neuen Heimatbezirk festlegen.

  6. Den Überblick bewahren

    Wechseln Sie in einen anderen Tab, um zu weiteren Inhalten wie Fotos, Events, Gewinnspielaktionen, Abo-Angeboten und Anzeigen zu gelangen.

  7. Volle Service-Tiefe

    Beim Scrollen nach unten finden Sie in unserer FIXEN Service-Leiste STETS jede Menge Wissenswertes: Aktuelle Notdienste, unsere Tierecke, Beiträge unserer Vereinspartner, das aktuelle TV-Programm und per Klick eine gesamte Seitenübersicht von NÖN.at.

  8. Los geht's:

    Viel Vergnügen mit Ihrem neuen NÖN.at-Portal. Von nun an sind Sie täglich dran!