JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert!
Um NÖN.at nutzen zu können müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript zulassen. Sollten Sie nicht wissen, wie dies funktioniert, werden Ihnen die folgenden Links helfen:
12°C / 24°C St. Pölten
(© Christian Husar) +++ Jedermann, Jesus Christ Superstar, Romeo & Julia, u.v.m. +++
  • Wachau in Echtzeit

    Gar nicht schnell

    Web-Artikel 174926

    Ursula Strauss wieder als Intendantin an der Donau: Mit 1.300 Gästen war das Festival "Wachau in Echtzeit" im Vorjahr ausverkauft. (weiter)

  • Teppich-Auktion

    Viel Geld zu Füßen

    Web-Artikel 174927

    Udo Langauer aus Perchtoldsdorf versteigert antike Teppiche. Und hofft Dienstag auf zwei Millionen Euro Umsatz. (weiter)

  • Gerhard Lessky im Gespräch

    Reifrock statt Bikini

    Web-Artikel 174933

    Gerhard Lessky, Dirigent und gebürtiger Schärdinger, sprach mit Michaela Fleck über barocke Feste und Raritäten. (weiter)

  • Niederösterreicher der Woche

    Oliver Stech: Im Traumjob auf Tour

    Web-Artikel 174962

    Der gebürtige Hausmeninger, machte sein größtes Hobby zum Beruf: Der 31-Jährige ist seit rund drei Jahren Kapellmeister der Wiener Sängerknaben. (weiter)

  • Poysdorf

    Bezirkswinzerfest leitete Weinherbst ein

    Winzerfest Poysdorf

    Das Bezirkswinzerfest zählt zu den größten und traditionsreichsten Weinfesten des Weinviertels. Mit ihm wird der Weinherbst im Veltlinerland alljährlich kräftig eingeläutet. (weiter)

    Fotos
  • Blick zurück

    Menschenschicksale im Großen Krieg XXV

    Web-Artikel 174973

    Der große Kritiker. Karl Krauswurde 1874 in Jieín in Nordböhmen als Sohn einer Unternehmerfamilie geboren. Als er drei Jahre alt war, zog die Familie nach Wien. Mit 17 Jahren veröffentlichte er erste Artikel, mit 25 Jahren gab er seine eigene (weiter)

  • THEATER WEISSENKIRCHEN

    Kritik: Der Wachauer Jedermann

    Und noch ein Jedermann im späten Theatersommer. Nicht am Domplatz, sondern im Teisenhoferhof. (weiter)

  • Mödlinger im TV

    Trio „FlowRag“ beeindruckte auf RTL

    Geben morgen in der Show in Köln Gas: »Flowrag« Florian Ragendorfer, Benjamin Zumpfe, Richard Gillissen (v.l.). Foto: Zumpfe

    In der fünften RTL-Live-Show von "Rising Star" 2014 am Donnerstag haben „FlowRag“, die Jung-Stars aus dem Bezirk, Florian Ragendorfer, Benjamin Zumpfe (beide Mödling) und Richard Gillissen (Brunn), ordentlich aufhorchen lassen. (weiter)

  • Interview zum Höfefest-Jubiläum

    Daniela Wandl: Von Herzen und Höfen

    Web-Artikel 87062

    Daniela Wandl, Theaterwissenschafterin und St. Pöltner Höfefest-Organisatorin, im Gespräch mit Michaela Fleck. (weiter)

  • Ausstellung in Amstetten

    Plakate im I. Weltkrieg: „Sammelt Knochen ...“

    Plakate aus der Zeit des Ersten Weltkrieges erzählen abseits der weltpolitischen Ereignisse vom Leben und den Sorgen der kleinen Leute in Amstetten. (weiter)

  • In Leobendorf gedrehte Serie

    US-TV: „The Quest“ ist Flop

    Trotz neuen Sendekonzepts und starker Bewerbung: Die Zuseher in den USA können der unter anderem auf Burg Kreuzenstein gedrehten Reality-Serie nur wenig abgewinnen. (weiter)

Mehr Kultur & Gesellschaft-Schlagzeilen

Literatur-Ecke

Aktuelles aus der heimischen Literaturszene.

  1. NÖN.at-Rundblick

    Lernen Sie in wenigen Schritten einige der wesentlichsten Verbesserungen auf NÖN.at kennen!

    Wollen Sie die Seite in sechs Schritten kennenlernen?

    Nein
  2. Lokale Nähe

    Durch Ihre Bezirks-Auswahl erhalten Sie ab sofort die wichtigsten Lokalnachrichten direkt auf Ihrer Startseite.

  3. Überregionale Stärke

    Die Top-Storys aus der niederösterreichischen Politik, Wirtschaft, Kultur und Chronik, sowie darunter die wichtigsten Meldungen aus dem In- und Ausland.

  4. Alle reden vom Wetter

    Alle aktuellen Wetterdaten, Prognosen sowie Bio- und Pollenwetter für alle Bezirke und Gesamt-Niederösterreich.

  5. Blick zum Nachbarn

    Sie können jederzeit in eine andere NÖN.at-Ausgabe wechseln, um Nachrichten aus anderen Bezirken zu lesen. Diese können Sie auf Wunsch auch als neuen Heimatbezirk festlegen.

  6. Den Überblick bewahren

    Wechseln Sie in einen anderen Tab, um zu weiteren Inhalten wie Fotos, Events, Gewinnspielaktionen, Abo-Angeboten und Anzeigen zu gelangen.

  7. Volle Service-Tiefe

    Beim Scrollen nach unten finden Sie in unserer FIXEN Service-Leiste STETS jede Menge Wissenswertes: Aktuelle Notdienste, unsere Tierecke, Beiträge unserer Vereinspartner, das aktuelle TV-Programm und per Klick eine gesamte Seitenübersicht von NÖN.at.

  8. Los geht's:

    Viel Vergnügen mit Ihrem neuen NÖN.at-Portal. Von nun an sind Sie täglich dran!