Erstellt am 23. Mai 2016, 13:19

von Renate Hinterndorfer

Ärger für Neulengbacher Freiheitliche. FP-Gemeinderat Peter Matzel freut sich zwar, dass bei der Bundespräsidentenwahl in der Stadtgemeinde Neulengbach FP-Kandidat Norbert Hofer knapp vor Alexander Van der Bellen liegt, für Ärger bei den Freiheitlichen sorgen aber Vandalenakte.

 |  NOEN, Stoiser
An der Mauer  bei der Kirche haben sich Sprayer ausgetobt und  Hofer-Wähler als Nazi-Schweine tituliert.
„Das ist eine sinnfreie Schmiererei und Sachbeschädigung. Es ist der unrühmliche Höhepunkt der Vandalenakte gegen die demokratische Wahl unseres Norbert Hofer“, ist Peter Matzel erbost.

Im Wahlkampf waren mehrfach Plakate des FP-Bundespräsidentschaftskandidaten beschädigt und beschmiert worden.