Erstellt am 31. Mai 2016, 05:04

von NÖN Redaktion

Auto-Überschlag bei Alko-Fahrt in Ollersbach. Mit 1,4 Promille kam in Ollersbach ein Lenker von der Straße ab, er wurde leicht verletzt.

Mit dem Kran barg die Neulengbacher Feuerwehr das Unfallfahrzeug.  |  NOEN, FF Neulengbach

Ein 23-Jähriger war in den frühen Morgenstunden mit seinem Auto auf dem Heimweg auf der L 129 von Neulengbach in Richtung Kirchstetten, als er in Ollersbach mit seinem Pkw von der Straße abkam. Der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Feuerwehr, Rettung und Polizei wurden zum Einsatzort alarmiert: Die Feuerwehr barg den Wagen, die Rettung kümmerte sich um den Leichtverletzten und die Polizei führte neben den Unfallerhebungen auch einen Alkotest durch: Dieser verlief positiv, der junge Mann hatte 1,4 Promille. Seinen Führerschein ist er jetzt auf alle Fälle los.