Erstellt am 10. November 2015, 17:02

von Renate Hinterndorfer

Baumarkt eröffnet bald. Aus bauMax wird OBI. Markt für Heimwerker und Gartenfreunde wird am 7. Dezember in Neulengbach eröffnet.

Aus dem bauMax in Neulengbach wird ein OBI Baumarkt.  |  NOEN, Hinterndorfer

Ein großes Transparent bei der Einfahrt zum früheren bauMax kündigt es bereits an: Am Montag, 7. Dezember, wird die große Neueröffnung des Baumarktes OBI in der Tullner Straße 10 gefeiert.

Alle Mitarbeiter werden übernommen

Wie berichtet wurde ein Großteil der österreichischen bauMax-Märkte verkauft. 49 der insgesamt 65 Filialen hat die deutsche Baumarkt-Kette OBI übernommen. Auch die Neulengbacher Filiale wird zu einem OBI. Alle Mitarbeiter werden übernommen, wird auf NÖN-Anfrage seitens der OBI Group Holding mit Sitz in Wermelskirchen in Deutschland erklärt. Am Neulengbacher bauMax-Areal wird jetzt jedenfalls aufgeräumt: Der Ausverkauf ist vorbei, übrig gebliebene Waren müssen weg.

OBI ist deutscher Marktführer in der Baumarkt-Branche. 1970 wurde der erste Baumarkt in Deutschland eröffnet. Mittlerweile gibt es europaweit mehr als 580 Märkte. OBI ist ein Unternehmen der Tengelmann Gruppe und beschäftigt derzeit mehr als 42.000 Mitarbeiter.