Erstellt am 23. Oktober 2015, 09:33

Benefizabend mit Chris Lohner. Köstliche Anekdoten sowie lustige und skurrile Episoden aus ihrer abwechslungsreichen Karriere gab Chris Lohner beim Benefizabend des Lion Clubs in Altlengbach preis und sorgte für herzliches Lachen im Publikum.

 |  NOEN, Christine Hell
Die österreichische Autorin, Schauspielerin, TV-Kultlady, "Stimme der ÖBB" und erfolgreiches Fotomodell las aus ihrem Buch "Wer liegt da unter meinem Bett?" und gab schräge Erlebnisse sowie köstliche Hoppalas aus ihrem Leben preis.  Die Zuschauer amüsierten sich über die köstlichen und wunderbar vorgetragenen Erzählungen. Chris Lohner bewies einmal mehr, wie wichtig Humor im Leben ist. Und dass Humor auch jung erhält, davon konnte sich jedermann überzeugen.   



Der Lions Club Wienerwald mit Herbert Böhm, Präsident Thomas Schauer, Sekretär Herbert Wurmb, Thomas Gnaser und Veit Uthe sorgte damit wieder einmal für einen unterhaltsamen Abend der Sonderklasse. "Unser Motto ist, aus der Region und für die Region", bekräftigte Veit Uthe bei der Begrüßung. Durch intensiven und persönlichen Einsatz der Mitglieder des Lion Clubs kann ohne jeglichen Verwaltungsaufwand unbürokratisch, rasch und zielorientiert geholfen werden.

Eines der Schwerpunkte ist die Jugend, der Lions Club finanziert unter anderem das Projekt "Mein Körper gehört mir", das als Prävention von sexuellem Missbrauch bei Kindern für alle dritten und vierten Klassen der Volksschulen der Region läuft.