Erstellt am 31. Mai 2016, 05:04

von Beate Riedl

Brand in Halle rasch gelöscht. Am Sonntagnachmittag brach in einer Maschinenhalle in Diesendorf Feuer aus.

 |  NOEN, Symbolbild

Durch einen Brandeinsatz wurde der gemütliche Sonntagnachmittag am Fest der Asperhofener Feuerwehr unterbrochen: Mit "Brand in Gewerbebetrieb" wurden die Feuerwehrleute gemeinsam mit den Florianis aus Siegersdorf, Grabensee, Johannesberg, Dornberg-Geigelberg, Neulengbach, Würmla und Plankenberg gegen 17 Uhr nach Diesendorf in die Schöngasse gerufen.

Ein Feuer war in einer Maschinenhalle ausgebrochen: Mit Feuerlöscher und Gartenschlauch versuchten die Besitzer, dem Feuer Herr zu werden, doch ohne Erfolg, die Hilfe der Feuerwehr musste her.

Brand war rasch eingedämmt

„Wir rückten mit 23 Mann zum Einsatzort aus, die anderen Kameraden und Freiwilligen hielten in der Zwischenzeit den Festbetrieb aufrecht“, berichtet Kommandant Markus Keiblinger über den Einsatz. Nachdem sich herausgestellt hatte, dass der Brand relativ schnell eingedämmt werden konnte, wurden die übrigen Feuerwehren wieder abbestellt.

„Die Feuerwehr Siegerdorf unterstützte uns bei den Löscharbeiten, die Grabenseer Kameraden blieben als Reserve vor Ort, falls wir noch Hilfe brauchten“, so Keiblinger. Mit drei Atemschutztrupps war der Brand rasch unter Kontrolle. Zusätzlich wurde die Halle ausgeräumt, um alles ordentlich löschen zu können und etwaige Brandherde aufspüren zu können. Warum das Feuer ausgebrochen war, konnte noch nicht eruiert werden.