Erstellt am 30. März 2016, 04:54

Dirt Run: Diesmal in Wien statt in Laaben. Die "Wildsäue" starten diesmal nicht in der Hellsklamm, sondern auf der Marswiese im 17. Bezirk.

Der erste Dirtrun findet heuer nicht in Laaben sondern in WIen statt -- am 16. April, eine Woche nach dem Wien-Marathon, auf der Marswiese.  |  NOEN, NÖN

Der Wildsau Dirt Run startet in die neue Saison, allerdings nicht in Laaben, sondern in Wien: „Am 16. 04.2016 starten wir die Wildsau Dirt Run Saison 2016 in der Hauptstadt. Verwandle mit uns die City in ein Wildsauparadies und feiere mit bei einem spektakulären Jahresauftakt“, heißt es auf der Homepage der Veranstalter.

Statt in der Hellsklamm in Laaben steigt der Wildsau-Lauf in diesem April im Sportzentrum Marswiese im 17. Bezirk in Wien.

In Laaben ist man über den Wechsel nach Wien natürlich enttäuscht. Mehr über die Reaktionen lesen Sie in Ihrer aktuellen Printausgabe der Neulengbacher NÖN.

Aber es gibt auch eine gute Nachricht: Der Dirt Run im Herbst wird wieder in Laaben gestartet. Dann werden wieder zahlreiche Teilnehmer den Lauf über Hindernisse und durch Gatschlöcher in Angriff nehmen.