Eichgraben

Erstellt am 31. August 2016, 04:00

von Andrea Stoiser

Initiative: Nahversorgung stärken. Die Gemeinde Eichgraben plant jetzt eine Befragung der Bürger, um die Bedürfnisse der Konsumenten zu eruieren.

Georg Ockermüller hofft, dass viele Bürger bei der Befragung mitmachen.  |  NOEN, Stoiser

Unter dem Motto „Eichgraben will‘s wissen“ startet die Marktgemeinde eine Kampagne zur Stärkung der Nahversorgung.

Bürgermeister Martin Michalitsch und der für die Wirtschaft zuständige Gemeinderat Georg Ockermüller, stellten die geplante Kampagne vor. „Eine gute Nahversorgung ist uns allen ein großes Anliegen“, betont das Gemeindeoberhaupt. „Dazu wird es von 12. September bis 12. Oktober eine Umfrage geben, die von einer engagierten Bürgergruppe in Abstimmung mit der Gemeinde erstellt wird“, ergänzt Georg Ockermüller.

Die Abstimmung erfolgt per Post und online. „Ich hoffe, dass möglichst viele Bürger mitmachen. Je höher die Beteiligung ist, desto wertvoller sind die Ergebnisse“, betont Ockermüller. Ziel soll es sein, die Bedürfnisse der Bevölkerung zu eruieren, um die bestmögliche Nahversorgung organisieren zu können.