Eichgraben

Erstellt am 20. August 2016, 08:17

von Andrea Stoiser

Kinderbetreuung im Zwergenland: Neue Leitung. Elisabeth Alberer ist Vereinsobfrau und übernimmt auch die pädagogische Leitung der Betreuungseinrichtung.

Elisabeth Alberer freut sich über ihre neue Aufgabe, im Bild mit Ines und Simon.  |  NOEN, Stoiser

Die Tagesbetreuungseinrichtung „Das Zwergenland“, das Kinder ab dem ersten Lebensjahr betreut, hat eine neue Obfrau: Elisabeth Alberer leitet die Geschicke des Vereins. Sie übernimmt auch die pädagogische Leitung des Zwergenlandes. Ihr zur Seite stehen Diplompädagogin Gudrun Senoner und Kinderbetreuerin Jasmin Dvorsky. Elisabeth Alberer freut sich auf ihre neue Aufgabe: „Ich arbeite gerne eigenverantwortlich mit Menschen und es macht mir Freude, Kinder in einer so spannenden Zeit ihres Lebens begleiten zu können.“ Die 36-jährige Mutter von zwei Kindern hat in Einrichtungen der stationären Kinder- und Jugendbetreuung gearbeitet. Während der Karenz absolvierte sie die Ausbildung zur Trageberaterin. Im Jänner 2016 hat sie als Kinderbetreuerin im Zwergenland begonnen.

Seit 2011 werden Kleinkinder vom pädogogisch geschulten Personal des Vereins betreut. Ein geregelter Tagesablauf, die Förderung der Kinder und eine kindgerechte, gesunde Ernährung stehen im Vordergrund.