Erstellt am 29. Dezember 2015, 05:43

von NÖN Redaktion

Eichgraben: Tod nach Partynacht. Junge Frau (20) fiel plötzlich zu Boden und starb. Sofortige Reanimationsversuche blieben erfolglos.

 |  NOEN, APA

Ein tragisches Ereignis überschattet die Weihnachtsfeiertage: Eine junge Frau (20) stirbt am Sonntag nach den Weihnachtsfeiertagen in den frühen Morgenstunden.

Die 20-Jährige – sie war zuvor in Wien unterwegs – machte sich mit Freunden in der Nacht auf nach Eichgraben. Dort sollte es noch einen gemütlichen Ausklang der Partynacht geben, doch plötzlich fiel die 20-Jährige zu Boden.

Freunde versuchten sie noch zu reanimieren und alarmieren die Einsatzkräfte. Doch für die junge Frau kam jede Hilfe zu spät. Eine Obduktion zur Klärung der Todesursache wurde angeordnet. Das Ergebnis wird in den nächsten Tagen erwartet.

Auch ein Kriseninterventionsteam wurde zum Unglücksort gerufen.