Erstellt am 21. Juli 2016, 16:44

von Freiwillige Feuerwehr

Chlorgasunfall im Keller eines Einfamilienhauses. Zu einem Chlorgasunfall wurden die Feuerwehren Maria Anzbach, Unter-Oberndorf, Eichgraben und Neulengbach-Stadt am Dienstagabend gerufen.

FF Maria Anzbach

Mit Spezialanzügen konnte die Schadstoffgruppe des Abschnittes Neulengbach in den Keller vordringen und das Chlor zu neutralisieren.

Gleichzeitig wurde der Keller mittels Druckbelüfter belüftet, um entsprechenden Luftaustausch vorzunehmen.  „Dieser als sehr gefährlich einzustufende Einsatz ist aus Sicht der Feuerwehr reibungslos abgelaufen. Es hat sich wieder bewährt, wie wichtig und wertvoll eine feuerwehrübergreifende Zusammenarbeit  ist“, zeigt sich der Maria Anzbacher Kommandant und Einsatzleiter Josef Ertl zufrieden.