Erstellt am 21. März 2016, 09:10

von Ernst Klement

Flüchtlinge in früherem Gasthaus. Christine Rauch und Wolfgang Sassmann haben ein altes Gasthaus in Ollersbach renoviert und beherbergen dort jetzt fünf Familien mit insgesamt 24 Personen aus Afghanistan. Bei einem „Cafe International“ samt Ostermarkt wurde das Projekt vorgestellt.

Foto: Klement  |  NOEN, Klement
Gemeinsam mit den Bewohnern gab es ein Café International mit afghanischen Speisen, Kaffee, Kuchen und Freibier. Es wurden speziell alle Nachbarn und Bewohner der Umgebung, aber auch Helfer und Bekannte eingeladen. Es gab einen Überblick über die Bauphase und über die Beherbergung der Flüchtlinge.