Erstellt am 14. März 2016, 09:26

von NÖN Redaktion

Folke Tegetthoff begeisterte. Die Bücherei und die Gemeinde Kirchstetten luden den renommierten Erzähler Folke Tegetthoff ein. Mit seinem Erfolgsprogramm "Schule des Zuhörens" begeisterte er die Gäste. Er beeindruckte durch Stille und trainierte sein Publikum im Zuhören.

Foto: privat  |  NOEN, privat
Nur auf Wort und Sprache reduziert, ohne Bühnenshow und Kostüm, wusste der Meister des Vortrags mit Tatsachen über das Ohr und mit Einsichten in die wunderbare Welt des Hörens zu verblüffen.

"Wer redet, der führt. Sagt man. Stimmt aber nur zur Hälfte. Denn tatsächlich liegt die wahre Kraft im Zuhören", betonte Tegetthoff. "Denn nur wer zuhört, findet den Menschen – seine Wünsche und Bedürfnisse, seine Ängste und Sorgen."