Erstellt am 08. Mai 2016, 22:14

von Monika Dietl

Frühlingskonzert in der Aula der NMS. Am vergangenen Samstag, dem Vorabend des Muttertags, fand in der Aula der Neuen Mittelschule Neulengbach das traditionelle Frühlingskonzert des Musikvereins Neulengbach-Asperhofen statt.

 |  NOEN, Dietl
Obmann Elmo Bischoff begrüßte die Ehrengäste, darunter auch Bürgermeister Franz Wohlmuth und Bürgermeisterin Katharina Wolk und übergab das Mikrofon Georg Brutschy, der in bewährter Weise durch das Programm führte.

Unter der Leitung von Kapellmeister Mihaly Bojti brachte der Musikverein dem begeisterten Publikum bekannte und unbekannte Melodien von Giuseppe Verdi bis Pharell Williams zu Gehör und zeigte sich mit zarten und monumentalen Klängen in seiner musikalischen Vielfältigkeit.



Neben den Darbietungen des Vereins, die vom Verträumten zum Bodenständigem in Marsch-Literatur und Filmmusik reichten, begeisterten auch die Super Juniors unter der Leitung von Musikschuldirektor Erich Ott mit ihrem Spiel. Gemeinsam mit dem Musikverein nutzten die jungen Talente die Platzkapazitäten der Bühne vollends aus und der große Klangkörper musizierte zwei sehr mitreißende Beiträge.

Rund um das Konzert und in der Pause verköstigten die Marketenderinnen das große Publikum mit schmackhaften Brötchen, süßer Mehlspeise und erfrischenden Getränken. Der Musikverein beendete das tolle Konzert mit zwei Zugaben: dem Böhmischen Traum und dem Trompeten-Echo.