Erstellt am 02. November 2015, 07:44

Großbrand im Kindergarten Johannesberg. Im Kindergarten in Johannesberg fand eine Großübung mit den fünf Feuerwehren der Marktgemeinde Asperhofen statt.

 |  NOEN, FF
Übungsannahme war ein Großbrand im Kindergarten Johannesberg, der in der Küche ausgebrochen war. Zwölf Jugendliche mussten zu Übungszwecken aus dem verrauchten Gebäude durch die Atemschutztrupps in Sicherheit gebracht werden.

Die Feuerwehrjugendmitglieder, die die Darstellung der eingeschlossenen Personen übernahmen, wurden im Anschluss von den vier Rettungssanitätern des RK Neulengbach versorgt. Die Feuerwehren Asperhofen und Johannesberg übernahmen die Brandbekämpfung mit dem Rüst- bzw. Tanklöschfahrzeug von der Eingangsseite (Westseite) des Gebäudes als auch die Aufrechterhaltung der Wasserversorgung mittels zweier Versorgungsleitungen vom Löschwasserteich in Johannesberg.



Die Feuerwehren Dornberg-Geigelberg, Siegersdorf und Grabensee waren mit der Brandbekämpfung von der Süd-/Ostseite des Gebäudes beauftragt und bauten zur Wasserversorgung eine Versorgungsleitung vom Saughydranten in Johannesberg, der vom Löschwasserteich gespeist wird, auf. 

An der Großübung nahmen insgesamt 90 Feuerwehrkameraden, 4 Rettungssanitäter des Roten Kreuzes Neulengbach, die Feuerwehrjugend als auch die Pädagoginnen und Helferinnen des Kindergartens Johannesberg teil.