Erstellt am 09. Februar 2016, 04:43

von Christine Hell

Hühner zu vermieten. Fabian Gutscher aus Lengbachl ist HTL-Schüler, mit seinem Projekt will er sich sein Taschengeld selbst verdienen.

Fabian Gutscher tüftelt gerne an neuen Ideen und hat einen mobilen Hühnerstall gebaut, den er inklusive drei Hühnern an Gartenbesitzer vermieten will.  |  NOEN, Christine Hell

"Im Frühjahr soll das Projekt Hendlstall-Vermietung endlich starten", freut sich Fabian Gutscher aus Lengbachl.

Die Idee entstand bei einem entspannten Familiengespräch am Mittagstisch. „Thema war der St. Christophener Imker Ron Richter, der durch seine tolle Idee der Bienenvermietung Bekanntheitsgrad erreicht hat“, berichtet der junge Altlengbacher, der in St. Pölten die HTL mit Fachbereich Maschinen- und Fertigungstechnik besucht. Genauso wie sein Vater, der berühmte Drechslermeister, tüftelt auch Fabian Gutscher gerne an neuen Ideen und Projekten.

Wenn man Bienen in Stöcken vermieten kann und der Honig den Mietern gehört, könne man sicher auch Hennen mit Hühnerstall vermieten, ist Fabian Gutscher optimistisch, „und die Mieter können sich täglich über die vielen, guten Eier der Miethennen freuen.“

Der Prototyp ist jetzt fertig

Seit den Sommerferien tüftelt und baut der HTL-Schüler an seinem kleinen, mobilen Hühnerstall mit eigenen Legenestern, mit Gittertüren und abnehmbarem Dach für die einfache Reinigung. Der Prototyp ist fertig, bei Bedarf werden weitere Ställe gezimmert.

Der kleine Stall wird von Vater Josef Gutscher zum Mieter transportiert, dazu gibt es eine passende Umzäunung, die immer wieder etwas versetzt werden muss. Bei Bedarf gibt es zu den drei Hennen auch eine Futtermischung und die Einstreu aus Sägespänen und Hobelscharten mit dazu. Die monatliche Miete beträgt 70 Euro, die Zustellung ist extra zu bezahlen.

„Ein Kindergarten in Wien hat sich bereits für mein Projekt interessiert“, freut sich Fabian Gutscher, der unter 02774/6279 zu erreichen ist.