Erstellt am 08. Dezember 2015, 16:48

von Beate Riedl

Kellerbrand in Burgstall. Am Dienstagabend wurden die Feuerwehren Maria Anzbach, Unter-Oberndorf, Eichgraben und Johannesberg zu einem Kellerbrand nach Burgstall alarmiert.

 |  NOEN

Im Heizraum war ein Brand ausgebrochen. Die ersteintreffende Johannesberger Feuerwehr  konnte mit dem Innenangriff den Brand innerhalb kürzester Zeit löschen.  

Mittels Druckbelüfter wurde der gesamte Keller rauchfrei gemacht. Infolge des Brandes wurde die Wasserhauptleitung im Wohnhaus beschädigt. Die Wasserzuleitung musste abgedreht werden.  Insgesamt waren 4 Feuerwehren, mit 77 Mann/Frau und 13 Feuerwehrfahrzeugen, Polizei und Rote Kreuz Neulengbach anwesend.