Kirchstetten

Erstellt am 22. April 2017, 05:45

von Leopold Wanderer

Sanierung: Straße neu asphaltiert. Einen neuen Asphaltbelag erhielt die Landesstraße 129 im Kirchstettener Gemeindegebiet. Die Arbeiten sind nun beendet.

Bedienstete der Firma Haider führten auf der Baustelle in Kirchstetten Arbeiten durch, im Bild mit der Maschine mit dem Heiß-Mischgut .  |  NOEN, Wanderer

Mit der Aufbringung eines neuen Asphaltbelages wurden am Mittwoch die Sanierungsarbeiten auf der L 129 im Bereich der Marktgemeinde Kirchstetten abgeschlossen. Eine Fläche von 4.400 Quadratmetern wurde saniert. Die Arbeiten westlich und östlich des Kreisverkehrs wurden von der Firma Haider durchgeführt.

Bürgermeister Paul Horsak (r.) bespricht sich mit den Bediensteten der Straßenmeisterei Neulengbach Franz Strotzenberger , Wilhelm Abicht und Roland Schansky.  |  NOEN

Die Vorbereitungsarbeiten mit der Abfräsung des alten Belages übernahmen Bedienstete der Straßenmeisterei Neulengbach. Das Fräsmaterial wurde der Gemeinde zur Aufbringung auf Güterwegen zur Verfügung gestellt.