Erstellt am 07. Juni 2016, 05:15

von Renate Hinterndorfer

Wann kommt der Doktor?. Renate Hinterndorfer über die erfolglose Arztsuche in Altlengbach.

Arzt dringend gesucht: Der Altlengbacher Mediziner Alois Schweighofer geht in Kürze in Pension, ein Nachfolger ist noch nicht in Sicht. Die Gebietskrankenkasse hat die Kassenarztstelle im April ausgeschrieben, im Juni wäre ein Hearing gewesen. Das kommt gar nicht zustande. Denn für die Stelle hat sich nur eine einzige Ärztin beworben, und die hat ihre Bewerbung wieder zurückgezogen. Ein weiterer Arzt hat sich zwar bei der Gemeinde informiert, dann aber keine Bewerbung abgegeben. Jetzt muss die Kassenstelle neu ausgeschrieben werden. Ab 10. Juni sind Bewerbungen möglich.

Dass es in abgelegenen Gebieten, etwa in kleinen Orten im tiefsten Waldviertel, schwierig ist, Ärzte zu finden, überrascht nicht. Dass es in Altlengbach auch problematisch ist, verwundert doch.

Einerseits hängt es wohl mit der Debatte um die Apotheke zusammen, andererseits ist es aber auch ein Zeichen des Ärztemangels. Denn Altlengbach liegt zentral, ist ein Ort, der wächst und sich entwickelt. Da müsste doch ein Mediziner zu finden sein.