Erstellt am 13. Januar 2016, 05:08

von Ernst Klement

"Kultdisco" ist in neuen Händen. Das Lokal "Malibu" wurde nach einigen Umbauarbeiten von Richard Thaqi neu eröffnet.

Richard Thaqi ist der neue Betreiber der Disco Malibu in Laaben  |  NOEN, Klement

Für die Laabentaler Jugendlichen begann das Jahr 2016 gut, denn nach mehrmonatiger Pause ist die Kultdisco Malibu wieder geöffnet. Der neue Betreiber der Disco ist in der Jugendszene kein Unbekannter: Richard Thaqi ist Kellner im Hotel zur Post und erfolgreicher Jugendcoach des SV Laaben. Er wird das Malibu jeden Freitag und Samstag ab 20 Uhr öffnen.

„Der Ruf nach einer Disco im Laabental wurde immer lauter. Das Malibu stand leer und ich habe mich mit dem Hauseigentümer über diese Zusammenarbeit geeinigt“, freut sich Richard Thaqi. Auch Hauseigentümer Johann Scheibelmasser freut sich über die Wiedereröffnung. Das Malibu ist die „Kultdisco“ des Laabentals und bereits seit 1960 mit wechselnden Betreibern geöffnet. Im Sommer 2014 wurde das Lokal zugesperrt. Jetzt wurden einige Umbauarbeiten vorgenommen.

Die Party zur Wiedereröffnung war ein voller Erfolg. Das Lokal war gesteckt voll, Jugendliche aus dem ganzen Laabental feierten im Malibu.