Erstellt am 06. Oktober 2015, 19:47

von Jutta Streimelweger

Lob für Einzelhändler. Stadtmarketingexperte Christian Klotz analysierte das Ortszentrum und präsentierte bei Diskussionsrunde das Ergebnis.

 |  NOEN

Zwei Tage nahm sich Stadtmarketingexperte Christian Klotz Zeit, um Böheimkirchen unter die Lupe zu nehmen. In rund 900 europäischen Städten war Klotz schon zu Gange. Nun analysierte er die Marktgemeinde und stellte sich einer Diskussionsveranstaltung im Festsaal.

Thema "betrifft und bewegt die Leute"

Rund 120 Bürger waren gekommen, um das Ergebnis zu hören. Dieser Andrang überraschte Bürgermeister Johann Hell nicht: „Das symbolisiert, dass das Thema die Leute betrifft und bewegt.“

Kritisch, aber auf interessante Weise beschrieb Klotz die Handels- und Tourismussituation in Deutschland, Südtirol und Österreich im Kontext des Böheimkirchener Ortszentrums. Vor allem der Branchenmix, die Gestaltung und verschiedene Trends standen im Mittelpunkt. Besonders gelobt wurden Qualität, Kompetenz und Freundlichkeit der Einzelhändler im Ortszentrum: „Auf die darf man sehr stolz sein“, so der Stadtmarketingexperte – auch wenn Verbesserungen wie Auslagengestaltung wünschenswert wären.

Wiederansiedlung im Ortszentrum

„Die Analyse von Klotz wird mit den Ergebnissen des NDU-Projekts in das endgültige Entwicklungskonzept miteinfließen“, so Hell. Eines steht für den Bürgermeister aber jetzt schon fest: „Wir müssen verstärkte Maßnahmen zur Wiederansiedlung im Ortszentrum treffen.“