Maria-Anzbach

Erstellt am 01. Dezember 2017, 09:28

von Eduard Riedl

Gemeinde kauft leerstehendes Bankgebäude. Um 330.000 Euro wechselt das Haus im Zentrum von Maria Anzbach den Besitzer.

Die Gemeinde kauft die ehemalige Raiffeisenbank.  |  NOEN, Riedl

Für das Gebäude der ehemaligen Raiffeisenbank Maria Anzbach wurde seitens der Gemeinde ein Kaufangebot in der Höhe von 330.00 Euro gelegt. Dieses Angebot wurde jetzt von der Raiffeisenbank Wienerwald angenommen. Der Kauf wurde in der Gemeinderatssitzung einstimmig beschlossen.

Die Gesamtsumme mit Nebengebühren beläuft sich auf 350.000 Euro. Finanziert wird der Kauf durch Rücklagen. Die Gesamtfläche des Areals beträgt 448 Quadratmeter.

Bürgermeisterin Karin Winter: „Der Kauf ist ein Sicherheitskauf für die Gemeinde, damit nicht jemand anderer das Gebäude kauft.“ Nach einer Sanierung ist zwischenzeitlich eine Vermietung angedacht.