Erstellt am 07. September 2015, 15:12

von Beate Riedl

Sanitäter helfen Flüchtlingen. Helfer des Neulengbacher Roten Kreuzes packten in Nickelsdorf und Tulln kräftig mit an.

 |  NOEN, zVg

Unzählige Freiwillige helfen, um jenen Flüchtlingen, die gerade nach Österreich kommen oder durchreisen, zu helfen. Auch die Mitarbeiter des Roten Kreuzes Neulengbach packen fleißig mit an.

Am Samstag gegen 4 Uhr früh machten sich fünf Mitarbeiter des Roten Kreuzes Neulengbach auf zu einem der ersten Flüchtlingszüge von Nickelsdorf über Wien nach Salzburg, um zu helfen. Und am Sonntag arbeiteten zehn Neulengbacher Freiwillige bei der Sanitätshilfsstelle, Essens- und Warenausgabe in Nickelsdorf.

„Während des Einsatzes wurde die Feldküche zur Versorgung von 250 Personen in der Feuerwehrschule Tulln alarmiert“, berichtet Markus Schüch vom Roten Kreuz. „Es waren viele Helfer aus Neulengbach dabei, wirklich toll“, freut er sich über das Engagement.