Asperhofen , Neulengbach

Erstellt am 02. August 2016, 05:57

von Beate Riedl

Traktor in Vollbrand. Karl Fritz konnte noch rechtzeitig absteigen, bevor sein Fahrzeug ein Raub der Flammen wurde. Die angekoppelte Vierkantpresse blieb unversehrt. Florianis löschten Brand.

In Vollbrand stand der Traktor des Asperhofeners Karl Fritz. Der pensionierte Landwirt war gerade am Heimweg vom Feld, als sein Gefährt auf der B 19 nahe des Umspannwerkes Feuer fing.   Foto: Martin Kalchhauser  |  Kalchhauser

Ein Landwirt war gerade mit seinem Steyrer und seiner Vierkant-Presse auf der B 19 vom Feld auf dem Weg nach Hause nach Diesendorf (Gemeinde Asperhofen), als ihn plötzlich ein Motorradfahrer auf das Feuer beim hinteren Reifen aufmerksam machte.  Die Feuerwehren Inprugg und Neulengbach wurden alarmiert - nachkommende Autofahrer wählten den Notruf. Die Florianis hatten das Feuer in kürzester Zeit gelöscht.

Der Traktor hat allerdings nur mehr Schrottwert, aber die am Traktor angekoppelte Vierkantpresse blieb völlig unversehrt. „Ein Freund ist dann gekommen und hat mir den Traktor samt Presse nach Hause gebracht“, berichtet der Landwirt. Als Brandursache geht die Polizei von einem technischen Defekt aus.