Neulengbach

Erstellt am 26. August 2016, 04:59

von Birgit Kindler und Renate Hinterndorfer

B19: Arbeiten sind im Zeitplan. Sanierung beim Penny-Kreisverkehr wird kommenden Freitag abgeschlossen.

Die Arbeiten an der B 19 sind in vollem Gange und werden am Freitag, 26. August, abgeschlossen.  |  Kindler

Die Arbeiten an der Bundesstraße 19 sind in vollem Gange. Nachdem letztes Jahr die Kanal- und Wasserleitungen verlegt wurden, wird heuer die Fahrbahn saniert. „Alles läuft nach Plan“, weiß Martin Gramer von der Straßenmeisterei Neulengbach. Vergangene Woche wurde das Kreuzungsplateau herausgefräst und bei Nachtarbeiten wieder eingebaut. Diese Woche wird die Tragschicht angebracht und es stehen Verschleißarbeiten an.

Zufrieden mit dem Baufortschritt ist auch Infrastrukturstadtrat Jürgen Rummel: „Es geht dahin, am 26. August sollte die Straße wieder freigegeben werden.“ Beschwerden wegen der Umleitung über die Ulmenhofstraße gäbe es nicht, auch wenn die Situation nicht ganz einfach sei: „Vor allem für Lkw ist es natürlich schon umständlich, aber das ist leider so“, so Rummel.
Am Freitag werden am Vormittag noch Markierungsarbeiten durchgeführt. „Ab Mittag soll dann die Baustelle wieder für den Verkehr freigegeben werden“, informiert Gramer über den Zeitplan. Dabei ist auch eine Regenwetterphase eingeplant.