Neulengbach

Erstellt am 16. Mai 2017, 05:57

von Renate Hinterndorfer

Schließung ist fix: Flüchtlingshaus vor dem Aus. In der Gerüchtekoche brodelt es schon länger, jetzt ist es offiziell: Ende August wird das Asylwerberheim in der ehemaligen Kaserne in Neulengbach geschlossen.

Ende August wird die Flüchtlingsbetreuung in der Kaserne beendet.  |  NOEN, Hinterndorfer

„Der Diakonie Flüchtlingsdienst beendet mit 31. August den Betrieb des Flüchtlingshauses in Neulengbach“, erklärt Pressesprecherin Roberta Rastl. Damit reagiere man auf auf den Rückgang der Nachfrage nach Grundversorgungsplätzen für Asylsuchende in Niederösterreich.

Die ersten Flüchtlinge sind im Dezember 2015 eingezogen. Das Haus bot Platz für 98 Asylsuchende, darunter auch 30 Menschen mit Erkrankungen.

Was Bürgermeister Franz Wohlmuth zur Schließung sagt liest du in der aktuellen Printausgabe der Neulengbacher NÖN sowie im NÖN.at ePaper