Neulengbach

Erstellt am 25. April 2017, 05:18

von Christine Hell

Talentsuche: Kirchstettnerin siegte. Beim Casting in Neulengbach siegte Silvia Gallent. „Du hast das Potenzial zum Sieg“, so Juror Andy Marek.

Die Kirchstettnerin Silvia Gallent ging beim Casting in Neulengbach als glückliche Siegerin hervor. Im Bild mit Juror Andy Marek.  |  Christine Hell

Bei der Suche nach dem größten Talent hat Andy Marek in drei Wochen 713 Menschen in ganz Niederösterreich gecastet. Schlusspunkt war in Neulengbach, wo Silvia Gallent aus Kirchstetten als strahlende Siegerin hervor ging. Die Antwort der 29-jährigen Krankenschwester auf Mareks Frage um den Grund ihrer Teilnahme: „Vor dem 30er probiere ich noch etwas ganz Großes!“

Auch die 15-jährige Theresa Reichhuber aus Kirchstetten wurde von Andy Marek auf das nächste Jahr vertröstet: „Wunderbare Stimme.“  |  NOEN

Nach ihrer Darbietung von „Make you feel my Love“ von Adele zollte ihr Andy Marek vollstes Lob: „Du hast eine wundervolle Stimme, singst mit sehr viel Gefühl, mit unglaublich viel Ausdruck. Du hast das Potenzial zum Siegen.“ Und schickte sie in die nächste Runde, zur Show am 19. Mai im St. Pöltner Traisenpark.

„Beim Casting im nächsten Jahr schaffst du es sicher, weiterzukommen“, tröstete Andy Marek die 12-jährige Neulengbacherin Katharina Schattovits.  |  NOEN

Auch wertvolle Tipps gab Marek mit auf den Weg: „Sehr gut vorbereiten, auf der Bühne ein Star sein und viele Fans zum Voten mitnehmen.“ Es sei auch heuer wieder sehr spannend und emotional gewesen, sagte Marek, „es tut mir immer sehr leid, wenn ich hoffnungsvolle Menschen wegschicken muss.“