Erstellt am 28. September 2015, 14:57

von NÖN Redaktion

Unfälle mit Verletzten. Lenker übersah Fußgängerin, sie wurde angefahren und brach sich den Knöchel. Zwei Pkw kollidierten bei Supermarkt-Einfahrt.

Zwei Pkw krachten im Einfahrtsbereich eines Supermarktes in Neulengbach zusammen, eine Person wurde dabei leicht verletzt.  |  NOEN, Kindler

Gleich zwei Mal krachte es am Samstagvormittag in Neulengbach: Gegen neun Uhr vormittags fuhr ein Lenker mit seinem Pkw aus dem Parkplatz der Raiba in Tausendblum in Richtung B 19, dabei dürfte er eine Fußgängerin übersehen haben und fuhr sie an. Die Dame kam zu Sturz, sie wurde mit einem gebrochenen Knöchel ins Universitätsklinikum St. Pölten gebracht.

Der zweite Unfall ereignete sich rund eine Stunde später, als zwei Pkw bei einem Supermarkt in Neulengbach touchierten. Ein Lenker wollte aus der Einfahrt in die B 19 abbiegen und nahm an, dass der herankommende Lenker zum Parkplatz einfahren würde. Dieses fuhr allerdings weiter und es kam zur Kollision. Eine Beifahrerin wurde dabei leicht verletzt. Feuerwehr und Rettung rückten zum Einsatzort aus. Bei dem Unfall wurde auch ein Stromverteilerkasten zerstört.