Erstellt am 22. April 2017, 18:47

von NÖN Redaktion

Volksschüler im Kraftwerk Theiss: Kids „energiegeladen“. An zwei Tagen gab es viele Infos, einen nächtlichen Rundgang und eine Mitternachtsdisco.

Im größten Kraftwerk Niederösterreichs gab es für die Schüler zwei informative und spannende Tage.  |  NOEN, © EVN

Eine „Energiegeladene Lesenacht“ gab es für die Schüler der 3. Volksschulklasse Neulengbach im EVN-Wärmekraftwerk Theiß.

Nach der Ankunft im Informationszentrum des Wärmekraftwerkes hatten die Kinder Zeit im InfoCenter zu spielen, die Kraftwerkskaninchen zu streicheln und sich dann bei einem schmackhaften Abendessen für die Lesenacht zu stärken.

Highlight war eine Mitternachtsdisco

Nach einer Nachtwanderung begann als „Highlight“ der Lesenacht die Mitternachtsdisco.

Das InfoCenter-Team staunte über das bereits vorhandene Wissen der Schüler. Trotzdem erfuhren die Schüler noch viel Neues zum Thema Energie, Energiewende und richtiger Umgang mit Energie. Beim Rundgang gab es viel zum „Begreifen“. Bei einem „Lernquiz“ konnten die Kinder Bücher für die Schulbibliothek erarbeiten.

Das Kraftwerk Theiß ist mit bis zu 800 Megawatt Leistung nicht nur das größte, sondern auch modernste und effizienteste Wärmekraftwerk der EVN in Niederösterreich. Neben elektrischer Energie wird im Kraftwerk Theiß auch Fernwärme für die Stadt Krems erzeugt.