Erstellt am 13. Oktober 2015, 05:12

Pioniere im Brückenbau. 165 Brücken hat die Firma D2 Duscheck und Duscheck bereits gebaut. Landesrätin Petra Bohuslav gratulierte zum Erfindergeist.

Johannes Duscheck, Bürgermeister Martin Michalitsch, Petra Bohuslav, Landesrätin für Wirtschaft, Tourismus und Sport und Stefan Duscheck beim Rundgang durch den Eichgrabener Betrieb.  |  NOEN, D2 Duscheck & Duscheck

Als innovativer Brückenbauer hat sich die D2 Duscheck & Duscheck GmbH einen Namen gemacht. Als einziges Unternehmen in Europa errichtet D2 Brücken mit allen bekannten Werkstoffen, angefangen bei Holz über Beton, Stahl, Aluminium, Stein bis hin zu GFK Fiberglas.

Expressbrücke steht  in vier Tagen

Die Brüder Johannes und Stefan Duscheck konnten kürzlich Landesrätin Petra Bohuslav in ihrem Betrieb in Eichgraben begrüßen. Die Landesrätin zeigte sich beeindruckt von den patentierten Expressbrücken von D2, die in nur vier Tagen errichtet werden können.

D2 Duscheck & Duscheck kann mit dem Patent der Expressbrücke nicht nur eine schnelle, sondern auch eine dauerhafte und kostengünstige Brücke anbieten. Die D2 Expressbrücken können bei jeder Witterung errichtet werden und halten jedem Straßenverkehr stand. „In solchen Lösungen zeigt sich der blau-gelbe Erfindergeist, der die niederösterreichischen Betriebe auszeichnet und so den Wirtschaftsstandort nachhaltig absichere“, betonte Petra Bohuslav.

Fiberglas als Material der Zukunft

Auch vom Brücken-Baumaterial der Zukunft, dem GFK Fiberglas, war die Landesrätin angetan. „Unsere Fiberglasbrücken haben eine Haltbarkeit über 80 bis 100 Jahre, weiters sind sie die leichtesten Brücken, die es auf dem Markt gibt. Es sind die Brücken von übermorgen, welche schon heute von D2 errichtet werden“, betonen die Brüder Duscheck.

Die Landesrätin gratulierte zum kreativen und innovativen Unternehmen: „Hier merkt man, wie die Gedanken und die Technologie eingesetzt werden zu innovativen Produkten und Dienstleistungen. Wir können sehr stolz sein, dass wir solche Unternehmen wie D2 haben.“ Weiters betonte sie, dass man sich in Niederösterreich sehr bemühe, die Unternehmen zu unterstützen, und sie sich dazu vom Bund mehr Unterstützung wünschen würde: „Das ist aber ein anderes Kapitel.“
 


Über D2

  • D2 Duscheck & Duscheck GmbH wurde 1999 von den Brüdern Johannes und Stefan Duscheck in Eichgraben gegründet.
  • Zahlreiche Patente wurden bereits entwickelt.
  • 165 Brücken haben die Generalplaner und Generalunternehmer bereits errichtet. Insgesamt wurden über 330 Projekte in den Bereichen Brücken- Wasser- und Hochbau realisiert.
  • Für die Projekte gab es bereits zahlreiche Auszeichnungen.