Erstellt am 24. Mai 2016, 05:44

von Beate Riedl

Plakate wurden beschmiert. Hofer-Plakate wurden verschandelt, Datum an rund 30 Ankündern für Markersdorfer FF-Fest wurde übersprüht.

 |  NOEN, Wodicka; A-4062 Thening

Die Wahl zum Bundespräsidenten ist geschlagen und auch das Fest der Markersdorfer Feuerwehr ging am Wochenende über die Bühne – beides mit einem bitteren Beigeschmack: Nicht nur die Wahlplakate des FP-Kandidaten Norbert Hofer wurden beschmiert, sondern auch Ankündigungsplakate für das Fest der Markersdorfer Florianis.

Ärger über Aktion

„Irgendjemand hat bei rund 30 Plakaten, die von Sieghartskirchen bis Innermanzing und Richtung Kirchstetten aufgestellt waren, das Datum unkenntlich gemacht“, ärgert sich Kommandant Bernhard Zöllner über die Aktion. Er glaubt, dass das gegen die Markerdorfer gerichtet ist, „weil alle anderen aufgestellten Plakate wurden nicht angerührt.“

Nicht alle Plakate, die auf das Fest am Wochenende aufmerksam machten, wurden besprüht, nur jene, die etwas versteckt waren, wo die Tat nicht so leicht beobachtet werden konnte. Als die Florianis den Schaden bemerkten, machten sie sich auf den Weg, um die Plakate mit neuen zu überkleben.

Außerdem wurden zwei Transparente von der Feuerwehr, die bei der Park- und Ride-Anlage das Fest ankündigen sollten, gestohlen. In beiden Fällen wurde Anzeige erstattet. Hinweise werden vertraulich behandelt. Polizei Neulengbach: 05/9133/3168.