Eichgraben

Erstellt am 26. Juli 2016, 05:49

von Beate Riedl

Vom Stehlen gelebt: Drei Jahre Haft für Diebin (24). Rumänin hatte keine Arbeit, also ging sie immer wieder auf Diebestour.

Am St. Pöltener Gericht wurde die 24-jährige Rumänin zu drei Jahren Haft verurteilt.  |  NOEN, Hinterndorfer

Eine 81-jährige Eichgrabenerin erwischte Anfang des Jahres eine Diebin in ihrem Haus. Sie verfolgte die Frau, die ihr 60 Euro gestohlen hatte bis zum Wienerwaldmuseum, dort kam es zu einem Gerangel.

Die vorbestrafte Täterin saß jetzt in St. Pölten vor dem Richter und musste sich wegen dieser Tat und etlichen anderen Diebstählen verantworten.

Wegen gewerbsmäßigem Betrug wurde sie zu drei Jahren Haft verurteilt.

Mehr dazu lesen Sie in Ihrer aktuellen Printausgabe der Neulengbacher NÖN.