Erstellt am 13. Juni 2016, 08:30

von Beate Steiner

St. Pöltner Promis: Frankreich,wir kommen!. Das Vergnügen kommt nicht zu kurz beim EM-Ausflug der St. Pöltner, die natürlich alle einen Sieg Österreichs gegen die Ungarn am Dienstag prophezeien.

Und los geht‘s: Markus Mayer, Leo Graf, Franz Ballwein, Dominik Mesner, Martin Oberzaucher und Leo Brunner treffen einander im Stadion in Bordeaux – da kann Österreich ja nur gewinnen. Foto: Beate Steiner  |  NOEN, Beate Steiner

Gebucht haben sie nur paarweise, aber jetzt ist klar: St. Pölten ist sehr stark vertreten im Stadion von Bordeaux, wo Österreichs Fußballnationalmannschaft um den Ball kämpft.

Sightseeing und Rotwein

Dafür nehmen Dominik Mesner, Markus Mayer, Leo Graf, Martin Oberzaucher und Franz Ballwein auch so manche Unbill in Kauf: Das 4er-Appartement bei Clothilde ist kein Fünfstern-Hotel – die waren nämlich alle schon ausgebucht. Aber dafür wird‘s zu fünft sicher sehr lustig dort nach dem Ungarn-Match.

Vorher gibt‘s natürlich noch Sightseeing für die wissensdurstigen St. Pöltner: Auf dem Programm stehen etwa die Wanderdüne, die Austernfischer und die Fanzone am berühmten Place des Quinconces. Viel Spaß ist also garantiert für die St. Pöltner Fußballfans, die natürlich alle auf einen Sieg Österreichs tippen.

Markus und Dominik kurven bei der Heimfahrt dann noch mit einem Leihauto durch die berühmte Rotweingegend, bis nach Paris zum Flieger – zum Match haben sie die schnellere Variante mit dem TGV gewählt. Leo Brunner vertritt St. Pölten am 18. Juni beim Portugal-Match. Und die anderen haben sich die Option offengelassen, dass sie bei einem Aufstieg noch einmal nach Frankreich düsen.