Erstellt am 15. Februar 2016, 08:37

von Renate Hinterndorfer

Stimmen für Menschlichkeit. „Stimmen für Menschlichkeit“ ist der Titel eines Benefizkonzerts, das am Samstag (20. Februar) ab 18 Uhr im Stadtsaal Tausendblum in Neulengbach über die Bühne geht.

Auch die »Boogie Dudes« treten beim großen Benefizkonzert in Neulengbach auf. Foto: privat  |  NOEN, privat

Zahlreiche Künstler, die einen Bezug zur Region haben, stellen sich in den Dienst der guten Sache und spielen gratis. Auf zwei Bühnen wird vier Stunden lang musiziert. Die Moderation übernimmt Rudi Schwarz von Radio Arabella. Der Erlös des Konzerts wird für Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen in der Region verwendet

Die Idee und das musikalische Konzept stammen von Andreas Nebosis, selbst Musiker und Liedermacher. Veranstalter ist der Klub Mosaik.

„Hat eine ziemliche Dynamik entwickelt“

Andreas Nebosis hat sich schon im Herbst Gedanken gemacht, was er beitragen könnte, um Flüchtlingen zu helfen. Die Frage des Veranstaltungsortes war bald geklärt: Beate Raabe-Schasching vom Verein Arbeiterheim sei von der Idee sofort begeistert gewesen und stelle den Stadtsaal gratis zur Verfügung, freut sich Nebosis. „Dann habe ich begonnen, meine Fühler nach Musikern auszustrecken“, erzählt er.

Erich Buchebner, Bassist bei Opus, Austria 3 oder OstbahnKurti, habe gleich zugesagt. Auch zahlreiche andere Musiker konnten für das Benefizprojekt gewonnen werden. „Das Ganze hat eine ziemliche Dynamik entwickelt“, so Nebosis.

Ihm ist wichtig: „Es geht um Integrationsmaßnahmen für Flüchtlinge und darum, den Leuten, die hier sind, mit Menschlichkeit zu begegnen und sie zu unterstützen, wo es sinnvoll ist, sei es bei Deutschkursen oder wenn ein Kinderwagen benötigt wird.

Karten gibt es im Vorverkauf in allen Trafiken um 15 Euro, an der Abendkassa um 20 Euro. Freie Platzwahl.

Mit dabei sind: Akkordeon Ensemble-Sylvia Zobek, Ali Waleed, Charlotte Ludwig & Werner Weibert, Die Terzinskys & Silvia Gallent, Dietrich Siegl, Erich Buchebner, Klaus Trabitsch, Abdelrahman Mohammad, Erwin Bros - Solo, Karl Ritter, Lena & Fabio, Michael Hütter, Mika & Aida, nebo_sis, Peter Aschenbrenner, Tschelsie, The Boogie Dudes, Ursula Leutgöb und Vitus Pirchner.

Moderation: Rudi Schwarz, Radio Arabella