Erstellt am 02. Februar 2016, 16:33

von Eduard Riedl

Toller Tag mit Lamas. Unterwegs mit Flüchtlingen / Astrid Herler wanderte mit ihren Lamas zum Buchberg. Mit dabei waren sieben Gäste vom Kloster Stein. MARIA ANZBACH / Im Rahmen des „youngHeroes-Day“, einer neuen Aktion der young Caritas kam Leonita Margataj zum Schnuppern nach Maria Anzbach.

Ein Herz und eine Seele wurden die beiden Teilnehmer an der Lamawanderung mit dem kleinen Alpaka »Pato«.  |  NOEN, Eduard Riedl

Im Rahmen des "youngHeroes-Day", einer neuen Aktion der young Caritas kam Leonita Margataj zum Schnuppern nach Maria Anzbach. Sie tauschte für einen Tag das Klassenzimmer mit dem Stall der Lamas und half beim Ausmisten sowie Füttern und Pflegen der Tiere am Lamahof von Astrid Herler mit.

Erlebnisreicher Tag mit Lamas und Alpakas

Dank der Organisation durch Ruth Lerz von Mosaik Eichgraben erlebten sieben Gäste vom Kloster Stein mit Astrid Herler und Leonita Magataj einen erlebnisreichen Tag: Die Gruppe war gemeinsam mit Lamas und Alpakas auf den Buchberg unterwegs. Dort sahen die Flüchtlinge von der Warte aus die schöne Umgebung des Wienerwaldes. Zur Stärkung gab es für die Tiere Karotten und für die Menschen Tee, Limonade und Kekse.

x  |  NOEN, Eduard Riedl

„Die Wanderung war berührend und beschwingend. Wenn Menschen in schwierigen Lebenssituationen, Tiere und eine wundervolle Umgebung zusammen kommen, dann hat das etwas Magisches“, so Herler.