Neulengbach

Erstellt am 21. Juni 2016, 05:35

von Renate Hinterndorfer

"Wir brauchen den Notarzt". Gemeindepolitiker fordern Erhaltung des Stützpunkts in der Region.

Der Notarzt in Neulengbach und Altlengbach soll bleiben fordern die Bürgermeister der Region.  |  NOEN, zVg

Die Bürgermeister der Region Wienerwald wollen den Notarztstützpunkt Lengbach nicht verlieren. In der Vorstandssitzung der Wienerwald Initiativ Region wurde eine Resolution für den Erhalt beschlossen. Das Argument der Ortschefs: „Für die Bevölkerung der Gemeinden Asperhofen, Altlengbach, Eichgraben, Maria Anzbach, Neu-stift-Innermanzing, Kirchstetten, Brand-Laaben und Neulengbach mit etwa 20.000 Einwohnern wäre es unverantwortlich, den gemeinsamen Standort auf Grund von Sparmaßnahmen zu schließen.“

Wie berichtet wurde niederösterreichweit die Notarztversorgung neu ausgeschrieben, einige Stützpunkte könnten eingespart werden.

Mehr dazu lesen Sie in Ihrer aktuellen Neulengbacher NÖN-Printausgabe.