Erstellt am 14. Dezember 2015, 08:58

von NÖN Redaktion

Zauberhafter Weihnachtszug. Adventstimmung war garantiert bei einer gemeinsamen Veranstaltung der Vereine Einfach L(i)ebenswert aus St. Christophen und der Bellarina Dance Performance aus Eichgraben.

 |  NOEN, Foto privat
Viele Familien folgten der Einladung zur fröhlichen Fahrt in den Advent  - mit dem Zauberhaften Weihnachtszug“  und  so mussten sogar noch Stühle dazugestellt werden, damit alle Gäste einen Sitzplatz hatten.

Kleine und große Bellarinas bezauberten als Wichtel, Engel, Sternchen, Schneemänner, kleine KöchInnen, SchaffnerInnen und einiges mehr. Beschwingt tanzten sie durch den Saal, ja sogar mitten durch das Publikum. Besonderen Applaus ernteten Rudolf das Rentier, die Christbaumkugelkönigin, der Nußknacker und natürlich die kleine Lokomotive des Weihnachtszuges. Man kam kaum mit dem Schauen nach, so viele tolle Effekte gab es.  Im Farbenspiel der Bühnenbeleuchtung schneite es sogar.

Zur  Einstimmung auf die Tanzeinlagen bot die Veeh-Harfengruppe  des Vereines Einfach L(i)ebenswert ein buntes Potpourri  an bekannten  Advent- und Weihnachtsliedern  - von „Alle Jahre wieder“ über „O Tannenbaum“  bis hin zu „Stille Nacht“ spielten sie in unterschiedlicher Besetzung stimmungsvoll auf. Die meisten HarfenspielerInnen waren gleich doppelt im Einsatz, da sie auch bei vielen Tanzeinlagen mitwirkten. Sie musizierten also z.B. als Schneemann, Engel oder KöchIn  - für diesen Einsatz bekamen sie dann auch einen Extraapplaus des Publikums.

Ein Kuchenbuffet sowie ein kleiner Adventsbazar rundeten die Veranstaltung ab.  Die beiden Organisatorinnen, Kristel Demaere und Marianne Fiebiger  durften sich über eine gelungene  Veranstaltung freuen und erzählten, dass schon jetzt eine gemeinsame Veranstaltungen  für das kommende Jahr geplant sei -  am 16. April 2016 soll der zweite Frühlingsball im Gasthaus Schmölz stattfinden. Vorher haben beide Vereine  aber noch einige Adventveranstaltungen in der näheren und weiteren Umgebung zu bestreiten.