Neunkirchen

Erstellt am 21. Oktober 2016, 12:31

von Christian Feigl

Erfolgreiche Ferienaktion der BH Neunkirchen. Wahnsinn! Mit stolzen und beeindruckenden Zahlen wartete die Bezirkshauptmannschaft anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Ferienaktion für sozial bedürftige Kinder in Buchbach auf: Insgesamt konnten bislang 453.261, 28 Euro für diese Benefizaktion gesammelt werden.

Allein heuer sprengte man mit 50.960,95 Euro zum dritten Mal hintereinander die 50.000 Euro-Hürde, alleine die 400 Seelen-Gemeinde Buchbach mit Bgm. Doris Kampichler konnte aus der Bevölkerung 1.500 Euro lukrieren.

„Ich bin wirklich beeindruckt von der Solidarität, die im Bezirk Neunkirchen gelebt wird. Egal ob Gemeinden, Vereine oder Unternehmen, hier ist die Spendenbereitschaft wirklich gewaltig und das schöne ist, dass alles den Kindern im Bezirk zu Gute kommt. Dafür ein großes Dankeschön an alle Beteiligten“, zeigten sich Frau Bezirkshauptmann Alexandra Grabner-Fritz und Cheforganisatorin Michaela Schneihofer von der Jugendwohlfahrt sichtlich gerührt.

Dank der Spendenbereitschaft konnten auch heuer wieder 81 Kinder in den Genuss dieser speziell betreuten und unbeschwerten Ferienwoche kommen.

Das Ziel ist jedenfalls klar: Im kommenden Jahr soll die 500.000er-Grenze geknackt werden. Übrigens: Von Anfang an als Medienpartner dabei und stolzer Unterstützer dieses Vorzeigeprojekts ist die NÖN Neunkirchen, die dafür auch mit einer Urkunde ausgezeichnet wurde.