Erstellt am 11. Oktober 2015, 12:10

500kg Stier "Peda" stürzt in Jauchegrube!. Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die FF Schlag nach Stübegg alarmiert. Der 500kg schwere Stier "Peda" stürzte in eine Jauchegrube.

 |  NOEN, Einsatzdoku - Beiglböck
Vor der Bergung musste das verängstigte Tier beruhigt werden. Nachdem die Rundschlingen so angebracht wurden, um "Peda" bei der Rettung nicht zu verletzen, wurde er behutsam mit einem Forstgreifer aus der Jauchegrube gehoben.

Nach einer groben Dusche konnte der Stier wieder zu seinen Artgenossen zurück kehren. Der Stier blieb beim Sturz glücklicherweise unverletzt!