Reichenau an der Rax

Erstellt am 01. April 2017, 20:19

von Redaktion noen.at

Wienerin (47) brach sich bei Sturz den Unterschenkel. Beim Abstieg am Samstagnachmittag von der Gloggnitzerhütte stürzte im Kesselgraben (Rax), eine 47-jährige Wienerin in der Nähe beim „Gatterl“.

Die Rax (Symbolbild)  |  NOEN, zVg

Die Frau brach sich dabei den linken Unterschenkel, ihr Ehemann (53) verständigte um 17:40 Uhr über Notruf die Bergrettung Reichenau.

Während sich eine Einsatzgruppe zum Aufbruch bereit machte konnte der alarmierte Notarzthubschrauber C3 Sichtkontakt mit der Verletzten aufnehmen.

Die Frau wurde mittels Taubergung zum Zwischenlandeplatz gebracht und weiter ins Landesklinikum Wr. Neustadt geflogen. Der Einsatz konnte nach 2 Stunden beendet werden.