Aspang-Markt , Aspangberg-St. Peter

Erstellt am 01. April 2017, 16:24

von Philipp Grabner

Neues ARBÖ-Prüfzentrum eröffnet. Der Aspanger ARBÖ-Standort präsentiert sich in neuem Gewand und auf dem letzten Stand der Technik. Hohe Polit-Prominenz bei der Eröffnung vertreten.

Seitens der Verantwortlichen des ARBÖ wurde betont, dass das neue Prüfzentrum auf dem neuesten Stand der Technik sei. So gibt es neben drei Prüfboxen, einem Kundenraum sowie einem Shop diverse zusätzliche Räume und eine Photovoltaikanlage. Auch eine E-Tankstelle wurde installiert.

Bei einem Festakt am Samstagmittag wurde unter anderem die geschichtliche Entwicklung des ARBÖ in Aspang betont. ÖVP-Bürgermeister Josef Bauer aus Aspangberg-St. Peter bedankte sich in seinen Worten bei allen Beteiligten: „Mit diesem neuen Prüfzentrum wird nicht nur unsere Gemeinde, sondern die ganze Region aufgewertet“, zeigte er sich überzeugt.

Bei der feierlichen Eröffnung mit dabei waren unter anderen Landeshauptmann-Stellvertreterin Karin Renner (SPÖ), Landesrätin Petra Bohuslav (ÖVP), SPÖ-Nationalrat Johann Hechtl, Pfarrer Franz Kager aus Unter-Aspang, SPÖ-Landtagsabgeordnete Karin Scheele, SPÖ-Bezirksgeschäftsführer Rene Wunderl, ARBÖ-Obmann Josef Treiber, Feistritz‘ ÖVP-Bürgermeister Franz Sinabel, die beiden Vizebürgermeister aus Aspang Josef Reichmann und Bernhard Brunner (beide ÖVP), ARBÖ NÖ-Präsident Siegfried Artbauer, Geschäftsführer Gerald Kumnig, Edgar Häuser (geschäftsführender Vizepräsident) und viele mehr.

Einen ausführlichen Nachbericht zur ARBÖ-Zentrumseröffnung gibt es auch in der nächsten NÖN-Print-Ausgabe sowie im E-Paper!