Erstellt am 14. April 2016, 15:29

Auffahunfall endet glimpflich. Am Mitwoch den 13. April kam es kurz vor 21:00 Uhr zwischen Loipersbach und Natschbach aus unbekannter Ursache zu einem Auffahrunfall zweier PKW.

 |  NOEN, Einsatzdoku - Panholzer
Der Lenker eines PKW's wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Von den Feuerwehren Loipersbach und Natschbach wurde nach polizeilicher Freigabe ein Unfallfahrzeug geborgen und die Fahrbahn von Betriebsmitteln gereinigt.

Der Lenker des zweiten Fahrzeuges konnte seine Fahrt selbst fortsetzen. Die beiden Feuerwehren standen mit 17 Mitgliedern und 4 Fahrzeugen etwa eine Stunde im Einsatz.