Erstellt am 09. Mai 2016, 14:51

Auto kam ins Schleudern und überschlug sich. Um die Mittagszeit wurde am heutigen Montag die FF St. Valentin Landschach zu einer Fahrzeugbergung auf die Forststraße alarmiert.

 |  NOEN, privat
Eine Lenkerin kam aus noch unbekannter Ursache mit ihrem Pkw ins Schleudern und überschlug sich folglich. Der Pkw kam auf dem Dach zu liegen. Glücklicherweise konnte sich die Fahrerin selbst aus dem Unfallwagen befreien und kam mit einem Schock davon.

Seitens der örtlich zuständigen FF St. Valentin Landschach wurde für den Abtransport des Fahrzeuges die FF Penk Altendorf mittels Abschleppachse nachalarmiert. Für die Dauer des Bergungseinsatzes musste der Verkehr auf der Forststraße wechselweise angehalten werden.