Erstellt am 03. Oktober 2015, 09:30

von Christian Feigl

Autobahnpolizei feierte 40er. Die Autobahnpolizei in Warth feierte mit einem Festakt am Freitagabend ihr 40-jähriges Bestandsjubiläum.

 |  NOEN, Christian Feigl

Postenkommandant Guido Bartilla zog in seiner Rede einen breiten und gelungenen Bogen von der Vergangenheit bis zur Gegenwart. Ursprünglich wurde 1975 die Abteilung in Breitenau von Josef Deutsch ins Leben gerufen. 13 Polizeibeamten waren damals dabei, die Südautobahn und Semmeringschnellstraße in dieser Zeit noch kaum ausgebaut. In einem Halbjahr kam man 1975 auf zwölf Unfalleinsätze, dem steht das Rekordjahr von 2007 mit 681 Unfällen gegenüber. Mittlerweile versehen auch 23 Beamten in Warth ihren Dienst.

Die Gastgeber konnten viele Gäste aus dem Sicherheitsbereich, der Wirtschaft und Politik begrüßen. Auch Nationalrat Hans Rädler und Landtagsabgeordneter Hermann Hauer, die sich vor Jahren für ein Tempo 100 im gefährlichen Wechselabschnitt Richtung Wien stark machten und es letztendlich auch erreichen konnten, machten ihre Aufwartung. Mehr darüber ab Dienstag in der Printausgabe der NÖN Neunkirchen