Erstellt am 02. Februar 2018, 14:28

von Christian Feigl

Jürgen Handler zieht für FPÖ in Landtag. Bezirk Neunkirchen bekommt 4. Abgeordneten

Archiv

Personeller Paukenschlag bei der FPÖ am Freitagnachmittag: Bezirksspitzenkandidat Jürgen Handler zieht nun doch in den Landtag ein. „Ich freue mich natürlich riesig, dass ich mein Ziel nun doch erreicht habe“, erklärt der Gemeinderat aus Scheiblingkirchen. „Ich wusste es schon länger, aber offiziell ist es erst zu Mittag geworden.“

Handler war zwar in der Landesliste nur auf dem 13. Platz gereiht, doch „personelle Rochaden in Richtung Bundesrat und unser starkes Bezirksergebnis, immerhin haben wir bei der Landtagswahl am viertbesten abgeschnitten, machen das nun möglich!“ Beruflich hat der Bundesheerangehörige nun vor, seine Stunden zu reduzieren: „Aber ich werde nicht komplett aufhören, da ich meine Personalvertretungsagenden weiter ausüben möchte!“

Künftig hat der Bezirk Neunkirchen mit Rupert Dworak und Christian Samwald (beide SPÖ) sowie Hermann Hauer (ÖVP) insgesamt vier Abgeordnete im Landtag. Vorher waren es mit Dworak und Hauer nur zwei gewesen.


Mehr dazu