Neunkirchen

Erstellt am 22. April 2017, 02:50

von Clemens Thavonat und Philipp Grabner

Tödlicher Unfall: 69-Jähriger wurde von Auto überrollt. Ein schreckliches Unglück sorgt in Raach am Hochgebirge für Bestürzung.

Das tonnenschwere Auto überrollte den 69-Jährigen, der das nicht überlebte, mit den Hinterrädern.  |  Einsatzdoku

„Am Freitagabend kam es zu dem tragischen Unfall“, so Raachs FF-Kommandant Johannes Haider. „Der Pkw eines Wiener Zweitwohnsitzers aus Otterthal, der beim örtlichen Imker einkaufen wollte, geriet nach dem Abstellen rückwärts ins Rollen, der dahinter stehende Fahrzeuglenker wurde niedergestoßen und geriet unter das Fahrzeug.“ Offensichtlich hatte er laut einem Zeugen versucht, den tonnenschweren Wagen aufzuhalten...

Das Auto wurde nach wenigen Metern von Bäumen gestoppt, der Lenker blieb dabei jedoch unter dem Pkw eingeklemmt. Die Florianis sicherten den Wagen gegen Abrutschen und begannen mit den Rettungsmaßnahmen. Nach wenigen Minuten konnte die Person zwar geborgen werden, doch war dem Mann leider nicht mehr zu helfen. Franz S. war laut Otterthals ÖVP-Bgm. Karl Mayerhofer auch für die SPÖ früher im Gemeinderat. „Da hat er sich besonders für Angelegenheiten im Bereich Abfall eingesetzt“, so Mayerhofer.