Erstellt am 22. Mai 2016, 21:55

Bienenlehrpfad in Aspang eröffnet. Der Dorferneuerungsverein unter Obfrau Riki Auerböck eröffnete am Samstag den Bienenlehrpad als neuen Teil des Geo-Parks.

 |  NOEN, Philipp Grabner

Beachtliche 395 Arbeitsstunden hat der Dorferneuerungsverein 2015 und heuer in die Errichtung des Bienenlehrpfades investiert, wie Riki Auerböck in ihren Grußworten bei der feierlichen Eröffnung bekanntgab. „In den Medien wurde so oft über das Bienensterben berichtet, weswegen bei uns die Idee entstand, einen Lehrpfad zu gestalten“, so die Vereinschefin.

Auerböck bedankte sich bei ihrem Team und allen Beteiligten, aber auch bei der Gemeinde. ÖVP-Bürgermeisterin Doris Faustmann wiederum hob das Engagement von Auerböck und ihrem Team hervor und übergab ihr als Danke einen Blumenstrauß.
 
Bei der feierlichen Eröffnung außerdem mit dabei: ÖVP-Vizebürgermeister Josef Reichmann, der durch das Programm führte, die Gemeinderäte Michi Binder, Michi Heissenberger (ÖVP) sowie Willi Beiglböck und Josef Treiber (SPÖ), Pfarrer Jan Schaffarzyk, Dorferneuerungsbetreuer Walter Ströbl, Ex-ÖVP-Bürgermeister und Seniorenchef Hans Auerböck und viele mehr.
 
Einen Bericht zur Eröffnung des Lehrpfads lesen Sie in der nächsten NÖN-Ausgabe.