Erstellt am 22. März 2016, 04:24

Biker stirbt nach Überholmanöver. 26-jähriger Schweizer wurde Testbike zum tödlichen Verhängnis. Er stürzte vor den Augen einer Biker-Gruppe.

 |  NOEN, rudi.schedl

Eine Motorradtestfahrt endete am Samstagvormittag mit einer Tragödie, ein 26-jähriger Schweizer starb bei seinem Unfall – er ist der erste Biketote im Bezirk in diesem Jahr.

Der Schweizer war im Zuge der „KTM Orange Days“ des Motorradfachgeschäfts „Motothek“ mit drei weiteren Personen auf einer Probefahrt mit einer KTM 1290 Superduke, als er kurz nach 11 Uhr Vormittag beim Überholen des vor ihm fahrenden Motorradlenkers plötzlich die Kontrolle über sein Bike verlor.

Passiert ist das Unglück auf der L4151 von Vöstenhof kommend in Fahrtrichtung Pottschach, mit einer Geschwindigkeit von ca. 100 km/h.

Mehr dazu in der Print-Ausgabe der Neunkirchner NÖN!